AGA
Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie
Aktuelles
AGA-Mitgliedsantrag
AGA-KONGRESS 2019 in Mannheim
Schließe Grafikleiste

Zurück zu Berichte Zurück zu Berichte

Bericht vom AGA-Students Day von 7.-8.9.2017 in München

Datum: 15.09.2017

 

 

Der diesjährige Students-Day der AGA fand im Rahmen des 34. AGA-Kongresses in München statt.

 

50 AGA-Studenten konnten an beiden Tagen interessante und lehrreiche Einblicke in die Welt der Arthroskopie gewinnen. Der Fokus lag hierbei vor allem auf den Grundlagen der Schulter- und Kniearthroskopie.

 

Los ging es am ersten Tag mit der sonographischen Untersuchung der Schulter, anschließend folgte die praktische Einführung in die Arthroskopie am Kniemodell, wo alle Studenten ihre arthroskopischen Fähigkeiten ausprobieren konnten. Highlight hierbei war auf jeden Fall der Arthroskopie-Simulator, bei dem man seine Geschicklichkeit unter Beweis stellen konnte.

 

Ausgeklungen wurde der erste Tag mit einem Abend in der „Goldenen Bar“ in München, zu dem alle Studenten dankenswerter Weise von Prof. Dr. Andreas Imhoff eingeladen waren.

 

Am nächsten Tag begann das Programm mit der Vorstellung des AGA-Studenten-Kurrikulums durch Prof. Dr. Imhoff. Anschließend folgte ein Theorie-Teil, in dem durch erfahrene Dozenten die arthroskopische Anatomie von Schulter- und Kniegelenk dargestellt wurde sowie die klinische Untersuchung der beiden Gelenke gezeigt wurde. Im praktischen Teil konnten die Studenten die Untersuchungstechniken dann an sich gegenseitig ausprobieren.

 

Abgeschlossen wurde dieser Teil dann von einem interessanten Studentenvortrag.

 

Nach dem gemeinsamen Mittagessen und der anschließenden AGA-Studenten-Mitgliederversammlung stand dann noch der freie Kongressbesuch auf dem Programm.

 

Alles in allem waren diese zwei Tage sehr kurzweilig, lehrreich und hoch interessant und somit ein voller Erfolg.

 

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an Prof. Dr. Andreas Imhoff, an alle Referenten und Tutoren, die mit ihren Vorträgen und praktischen Tipps die Veranstaltung äußerst lehrreich gestaltet haben, vor allem aber auch an die Organisatoren Lukas Moser und Jens Mattes, die hervorragende Arbeit geleistet haben und an das großartige Angebot, das den AGA-Studenten angeboten wird.

 

 

Noémie Rausch

TU München

 

v.li.n.re: Lukas Moser (Past-Leiter der AGA-Studenten), Philipp Winkler (stellv. Leiter der AGA-Studenten), 

             Jens Mattes (Leiter der AGA-Studenten), Prof. Dr. Andreas B. Imhoff (Godfather der AGA-Studenten).

 

 

Prof. Dr. A. Imhoff, die Kursorganisatoren, Referenten und 50 Teilnehmer (AGA-Studenten)

 

 

 

Zurück zu Berichte Zurück zu Berichte