AGA-Trauma-Komitee – Aktivitätsbericht 2020

AGA-Trauma-Komitee –Aktivitätsbericht 2020

Datum: 1.9.2021

Das AGA Trauma Komitee blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2020 zurück.

AGA Trauma Komitee –Aktivitätsbericht 2020

Das multizentrische Großprojekt Outcome nach postoperativer Infektion operativ behandelter Tibiakopffrakturen ist weitestgehend abgeschlossen. 2020/21 wurden 3 hochwertige Publikationen hierzu veröffentlicht.

Publikationen:

  • Henkelmann R, Glaab R, Mende M, Ull C, Braun PJ, Katthagen C, Gensior TJ, Frosch KH, Hepp P; Committee TRAUMA of the AGA-Society for Arthroscopy and Joint Surgery. Impact of surgical site infection on patients' outcome after fixation of tibial plateau fractures: a retrospective multicenter study. BMC Musculoskelet Disord. 2021 Jun 9;22(1):531. doi: 10.1186/s12891-021-04402-6. PMID: 34107953; PMCID: PMC8191045.
  • Henkelmann R, Frosch KH, Mende M, Gensior TJ, Ull C, Braun PJ, Katthagen C, Glaab R, Hepp P. Risk Factors for Deep Surgical Site Infection in Patients With Operatively Treated Tibial Plateau Fractures: A Retrospective Multicenter Study. J Orthop Trauma. 2021 Jul 1;35(7):371-377. doi: 10.1097/BOT.0000000000002011. PMID: 33177429.
  • Henkelmann R., Krause, M., Alm, L. et al. Effect of fracturoscopy on the incidence of surgical site infections post tibial plateau fracture surgery. Eur J Trauma Emerg Surg 46, 1249–1255 (2020). doi.org/10.1007/s00068-020-01486-y

2020 konnten zudem die Ergebnisse der Multizenterstudie zur Versorgung chronischer ACG Instabilitäten publiziert werden:

  • Ellwein A, Jaeger M, Voigt C, Katthagen C, Schoepp C, Frosch KH, Lill H & Jensen G. Arthroscopically assisted stabilization versus hook plate fixation for chronic acromioclavicular joint separation. Obere Extremität 15, 103–110 (2020). doi.org/10.1007/s11678-020-00574-0

 

Die Datenerhebung weiterer Multizenterstudien (Ligament Bracing kombinierter HKB Verletzungen, ASK bei Sprunggelenksfrakturen) ist abgeschlossen. Publikationen sind in Vorbereitung.

2 weitere Studien (Komplikationen nach konservativer und operativer Therapie von Humeruskopffrakturen; Operative Ergebnisse bei Knorpelschäden nach Patellaluxation) befinden sich in der Datenerhebungsphase.

Pandemiebedingt fiel der 5.Trauma Kurs des Komitees 2020 leider aus. Im Rahmen des #oudigital 2020 (Online-äquivalent des DKOU) sowie im Rahmen des AGAnywhere 2020 (Online-äquivalent des AGA-Kongress) fanden Sitzungen des Komitee Trauma mit ca. 1300 und 800 Online-Teilnehmern statt.

Dr. med. Tobias Gensior
OPND – orthopädische Praxis Neuss Düsseldorf