News
AGA-Kongress 2021 statt in Hamburg in Innsbruck!

Der AGA-Kongress von 9.-11. September 2021 findet statt in Hamburg in INNSBRUCK statt!

Liebe AGA Mitglieder, liebe Kolleginnen und Kollegen,

leider ist die Durchführung des AGA-Kongress 2021 in Hamburg aufgrund der zwischenzeitlich verschärften Hygieneregeln der Stadt nicht möglich.

Der AGA-Vorstand und wir haben uns intensiv mit dem Ortwechsel des AGA-Kongresses von Hamburg nach Innsbruck beschäftigt. Nach intensivem Abwägen von Für und Wider, haben wir uns - zusammen mit dem AGA-Vorstand - entschieden,den AGA-Kongress von 9.-11.Sept. 2021 in INNSBRUCK (Österreich) durchzuführen.

Insbesondere fühlen wir uns den Mitgliedern der AGA verpflichtet, auch in schwierigen Situationen wie in der aktuellen Pandemie alles zu unternehmen, um den wissenschaftlichen und fachlichen Austausch auch zum Wohle unserer Patienten zu gewährleisten. Wir alle konnten in den letzten eineinhalb Jahren erfahren, dass mit Online-Veranstaltungen vieles möglich ist, diese können auf Dauer einen Anwesenheitskongress eben bei Weitem nicht ersetzen.

Dies begründet unsere Entscheidung für Innsbruck und viele AGA-Mitglieder haben uns darin bestärkt. Mit den Behörden vor Ort stehen wir in intensivem Austausch und haben uns versichern lassen, dass der Kongress in der jetzt aktuellen Situation des Pandemiegeschehens durchführbar wäre. Erfreulicher und dankenswerter Weise haben auch die Industriepartner, die für den Kongress von wichtiger Bedeutung sind, ihre Unterstützung zugesagt.

Wie die Situation am 09. – 11. September sein wird. kann niemand genau vorhersagen, so dass ein Restrisiko für die Präsenzveranstaltung verbleibt, was jeder Einzelne von Ihnen hinsichtlich Reise und Unterkunft auch berücksichtigen sollte. Im Kongresszentrum Innsbruck wird es ein Hygienekonzept geben, welches derzeit im Detail erarbeitet wird und auf der Kongresshomepage zu finden sein wird. Dazu können wir Ihnen jetzt schon mitteilen, dass eine Kongressteilnahme nur fürvollständig Geimpfte oder Genesene möglich sein wird. Ein negativer (Schnell-)Test wird für den Zugang zum Kongress nicht ausreichen! Dies bitten wir Sie zu beachten!

Wir möchten uns nochmals für die Unannehmlichkeiten und die Kurzfristigkeit bei Ihnen entschuldigen und bitten um Ihr Verständnis! Das ist auch für die Kongresspräsidenten und den AGA-Vorstand keine einfache Situation.

Bitte bleiben Sie dem AGA-Kongress dennoch treu!

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie in Innsbruck persönlich begrüßen dürfen!

Mit besten Grüßen
Sepp Braun und Karl-Heinz Frosch
auch im Namen des gesamten Kongressteams und des AGA Vorstands

Kongress-Web-Seite: aga-kongress.info

News

Abschied von Freddie Fu
Assistenzarzt Forum - 25.09.2021